178022

CCleaner

19.07.2010 | 15:01 Uhr |

CCleaner löscht Spuren, die während des Surfens im Internet auf den Rechner gelangen. Außerdem durchsucht CCleaner die Registry nach Fehlern und befreit das System von unnötigem Datenmüll.

Von Alexander Füssl

Die Freeware CCleaner bietet eine schöne und übersichtliche Oberfläche. Beim Löschen der Surfspuren auf Ihrem PC, können Sie sehr genau angeben, was entfernt werden soll. Beim Standard-Reinigungsvorgang wird das System nach nicht benötigten Dateien durchsucht. Wenn Sie die erste Reinigung durchführen, kann dies ein paar Sekunden dauern. Im zweiten Menüpunkt können Sie ihre Registry auf Vordermann bringen. Die Freeware sucht nämlich nach Fehlern, die Sie dann mit nur einem Klick beheben können.

Im dritten Menüpunkt können Sie nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostartprogramme managen und Systemwiederherstellungspunkte verwalten. Unter dem Menüpunkt Einstellungen können Sie CCleaner nach ihren Wünschen konfigurieren. So können Sie zum Beispiel einstellen, dass die Reinigung automatisch bei jedem Systemstart erfolgen soll oder bestimmte Dateien oder Cookies vom Löschvorgang ausgeschlossen werden sollen.

Die deutschsprachige Freeware ist 3 MB groß. Sie läuft auf Windows 2000, XP, Vista und Windows 7.

Download: CCleaner

0 Kommentare zu diesem Artikel
178022