121438

Audiograbber

09.10.2007 | 11:00 Uhr |

Jede Woche präsentieren wir Ihnen ein herausragendes Gratis-Tool, das wir als Freeware der Woche auszeichnen. Diese Woche: Audiograbber

Ab sofort präsentieren wir Ihnen jede Woche ein Freeware-Tool, das Sie sich unbedingt anschauen sollten. Wir wollen dadurch engagierte Programmierer und Communities in ihrer Arbeit unterstützen und unsere Wertschätzung für kostenlose Software zum Ausdruck bringen.

Das kann’s: Die Freeware Audiograbber liest Musik von CDs oder über den Audio-Eingang ein und speichert sie als WAV- oder MP3-Datei oder im OGG-Format. Auf Wunsch findet das Tool für Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP auch die passenden Titel- und Interpretendaten. Mit der Funktion zum Aufspüren von Pausen in Audio-Dateien lassen sich digitalisierte Schallplattenaufnahmen automatisch in einzelne Tracks zerlegen. Zum Abspeichern von MP3s benötigen Sie einen Codec, den Sie etwa auf der Homepage des Anbieters finden.

Das gefällt uns : Vielseitig, umfangreich im Funktionsumfang und gut in der Handhabung - so soll eine gute Software sein und so ist Audiograbber. Besonders die Funktionen beim Digitalisieren von Vinyl überzeugen uns. Mustergültig ist auch die Community rund um das Programm - wer Probleme mit einzelnen Funktionen hat, wird hier Rat finden.

Zum Download von Audiograbber

0 Kommentare zu diesem Artikel
121438