6376

Freeware-Tool räumt Speicher auf

09.01.2001 | 15:34 Uhr |

Was nützt noch soviel Hauptspeicher, wenn Windows den größten Teil davon in Beschlag nimmt und ihn nicht mehr freigeben will? Das Freeware-Tool FreeRAM räumt den Hauptspeicher auf und gibt den gewünschten Speicherplatz wieder frei.

Was nützt noch soviel Hauptspeicher, wenn Windows den größten Teil davon in Beschlag nimmt und ihn nicht mehr freigeben will? Das Freeware-Tool FreeRAM räumt den Hauptspeicher auf und gibt den gewünschten Speicherplatz wieder frei.

Das Tool ist auch dann nützlich, wenn ein Programm gestartet und anschließend beendet wird, aber nicht den Speicher ordnungsgemäß wieder freigibt.

FreeRAM hält mehrere Einstellmöglichkeit bereit. So kann das Aufräumen des Hauptspeichers entweder manuell erfolgen oder automatisch. Außerdem kann beispielsweise eingestellt werden, dass FreeRAM aktiv werden soll, wenn nur noch sechs Megabyte freier RAM-Speicher übrig sind.

Auch die Programmgröße ist platzsparend: Der Download von FreeRAM beträgt lediglich 290 Kilobyte. Allerdings befindet sich das Programmes noch in der Beta-Phase, aktuell kann die Beta 2 heruntergeladen werden. (PC-WELT, 09.01.2001, pk)

Download von FreeRAM Beta 2

0 Kommentare zu diesem Artikel
6376