132562

Freeware: GX Transcoder konvertiert Mediendateien

18.07.2005 | 11:44 Uhr |

Das Gratis-Tool GX Transcoder wandelt Musik- und Filmdateien in andere Formate um.

Der GX Transcoder 2.2 zählt zu den Tools, die man auf seine Festplatte laden sollte oder zumindest sollte man die Website des Tools als Bookmark speichern. Denn das Programm konvertiert Musik- und Filmdateien in viele andere Formate. Für die meisten Anwender ist das keine Aufgabe, der man sich täglich stellen muss, doch wenn man beispielsweise mal an eine AIFF-Datei gerät, ist man froh, das Tool zu kennen. Denn es wandelt dieses MAC-Format spielend in eine MP3- oder WAV-Datei um.

Der GX Transcoder kennt rund 30 Formate und kann aus vielen davon decodieren und in viele auch codieren – also hin- und herwandeln.

Gewöhnungsbedürftig ist die Bedienerführung. Sechs knallbunte und voll gestopfte Symbolleisten machen die Orientierung schwer. Aufgeräumt zeigt sich dagegen das Optionsmenü. Hier kann man in Ruhe die Funktionsvielfalt des Tools entdecken. So gehört zum GX Transcoder auch ein CD-Ripper, der Musik-CDs ausliest, ein Mediaplayer, ein kleiner Tag-Editor und ein Schneideprogramm für MP3-Dateien.

So wird schnell klar, dass man am ehesten mit einem Blick in die Online-Hilfe weiterkommt. Ruft man „Hilfe, Hilfe“ auf, bekommt man zunächst statt der Hilfe-Datei das Angebot, diese aus dem Web nachzuladen. Das ging im Test aber problemlos.

Die aktuelle Version 2.20.2716 Beta 7.17.07.05 kommt mit kleinen Verbesserungen und Bugfixes. Alle Änderungen finden Sie auf dieser Seite .

Der GX Transcoder ist für private Nutzung kostenlos.

Hier geht es zum Download der aktuellen Beta.

0 Kommentare zu diesem Artikel
132562