249731

Der Gewinner steht fest

01.07.2008 | 16:35 Uhr |

Die spannende Freeware-EM ist vorbei und die Leser haben entschieden: Spanien, vertreten durch das Sicherheits-Tool Panda Anti-Rootkit, hat das schweizer IPTV-Tool Zattoo geschlagen und ist somit der Sieger.

12:25 Uhr. Pünktlich ertönt der Schlusspfiff. Die Freeware-EM , die große Community-Aktion auf PC-WELT.de, ist zu Ende. Sieger und somit das beliebteste Tool der PC-WELT-Leser heißt Panda Anti- Rootkit . Die spanische Sicherheits-Software schlug das schweizer IPTV-Tool Zattoo mit 124 : 113 Stimmen im Finale.

Über den Sieger
Panda Anti-Rootkit sucht nach Rootkits, gemeine Schädlinge, die sich vor Anti-Malware-Programmen verstecken. Dieses smarte digitale Tarnkappen-Ungeziefer nistet sich in den Tiefen von Windows ein wie etwa der Registry, Treibern oder im Hintergrund laufenden Prozessen. Praktisch: Das Tool muss nicht installilert werden und schont somit die System-Ressourcen. Das Sicherheits-Utility eignet sich vor allem für Einsteiger und weniger versierte Nutzer, da es nur weniger Mausklicks bedarf und das Tool anschließend automatisch arbeitet.

Die Gewinner aus dem Forum
Die vier Sachpreise gehen an folgende Teilnehmer aus dem Forum:

1. Platz : darkprojekt
2. Platz: Feuerfux
3. Platz: Dixer
4. Platz: moni.tor

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch. Die vier glücklichen Teilnehmer wurden bereits über eine private Nachricht übers Forum informiert. Wir bitten alle Gewinner, uns die Postanschrift innerhalb einer Woche mitzuteilen, so dass wir die Preise zusenden können. Sollten wir die Postanschrift nicht innerhalb einer Woche erhalten, verfällt der Gewinn. Hinweis : Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Preise im Überblick
Unter allen registrierten Teilnehmern verlost PC-WELT.de tolle Preise im Gesamtwert von fast 700 Euro:

1. Preis: Zyxel DMA-1100P und PLA-401
Mit dem DMA-1100P übertragen Sie Musik, Fotos und Videos per WLAN von Ihrem PC auf den Fernseher. Das Gerät kommt dazu einfach in die Steckdose, der Fernseher an den HDMI-Ausgang. Außerdem besitzt der Media-Adapter einen USB-2.0-Anschluss. Der PLA-401 kommt ebenfalls an die Steckdose und bietet einen Ethernet-Anschluss. Er arbeitet mit 128-Bit-AES-Verschlüsselung. Wert des Sets: rund 300 Euro.

2. Preis: Kodak M1033
Die 10-Megapixel-Kamera arbeitet mit einem optischem 3fach-Zoom und 35 bis 105 Millimetern Brennweite. Des Weiteren bietet das Modell ein 3-Zoll-Display, 19 MB internen Speicher, einen SD-Slot und eine Videofunktion für Clips mit 1.280 x 720 Bildpunkten. Wert: rund 170 Euro.

3. Preis: Altec Lansing Inmotion Soundblade
Der extrem dünne Bluetooth-Lautsprecher verwandelt Ihr Handy in eine mobile Mini-Anlage. Über die AUX-Buchse lässt er sich aber auch an jeden beliebeigen MP3-Player anschließen. Wert: etwa 110 Euro.

4. Preis: Violet Nabaztag
Der WLAN-Hase mit Wackelohren und LEDs geht ins Internet und sucht dort etwa nach dem aktuellen Wetterbericht, Börsenkurs oder Verkehrsticker. Alle Infos, aber auch neue Mails und SMS-Nachrichten meldet der Hase und liest sie vor. Wert: rund 100 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
249731