694596

Deskontop zeigt Desktop in separatem Fenster an

07.07.2008 | 13:03 Uhr |

Sie haben jede Menge Fenster geöffnet und benötigen einen direkten und vor allem schnellen Zugang zum Desktop - die Freeware zeigt die Oberfläche als separates Fenster an.

Die Freeware Deskontop zeigt per Mausklick auf den Icon im Systray neben der Windows-Uhr den Desktop als separates Fenster an und bietet somit direkten Zugriff auf die Oberfläche. Praktisch: Der Nutzer sieht nicht nur den Desktop, sondern kann zudem die Icons aktivieren und folglich Programme starten oder beispielsweise den Arbeitsplatz öffnen. Per Mouse-over-Effekt können Sie die Icon sogar vergrößern und wissen dadurch, um welches es sich dabei handelt. Diese Funktion eignet sich vor allem dann, wenn Sie jede Menge Fenster geöffnet haben, die Sie nicht schließen können oder möchten und gleichzeitig Zugriff auf Ihren Desktop benötigen.

Möchten Sie auf die Darstellung samt Wallpaper verzichten und lediglich die auf dem Desktop befindlichen Icon aktivieren, genügt ein Klick mit der rechten Maustaste auf das Symbol im Systray. Anschließend sehen Sie alle auf dem Desktop abgelegten Icons und Programmdateien. Positiv: Sie können die Einstellungen des Tools auf Ihre persönlichen Vorlieben abstimmen. So lässt sich beispielsweise über „Settings“ und dem Reiter „Frame“ (zu Deutsch: Rahmen) die Größe des erscheinenden Fensters individuell anpassen. Ähnliches gilt für die Icon-Größe.

Download: Deskontop

0 Kommentare zu diesem Artikel
694596