18890

Freenet: Internet-by-Call ab 1,7 Pfennig

06.06.2001 | 13:44 Uhr |

Freenet hat ab sofort einen neuen Internet-by-Call-Tarif im Angebot. Dieser trägt den Namen "Special Call-by-Call" und kostet in der Nebenzeit 1,7 Pfennig pro Minute.

Freenet hat ab sofort einen neuen Internet-by-Call-Tarif im Angebot. Dieser trägt den Namen "Special Call-by-Call" und kostet in der Nebenzeit 1,7 Pfennig pro Minute. In der Hauptzeit von 9 - 18 Uhr schlägt eine Online-Minute mit 2,9 Pfennig zu Buche. Die Abrechnung erfolgt im 60 Sekunden-Takt.

Eingerichtet wird der Zugang entweder manuell über das DFÜ-Netzwerk oder bequem per Zugangssoftware, die von Freenet zur Verfügung gestellt wird. Die Einwahl erfolgt über das Netz der Muttergesellschaft Mobilcom. Die Nummer lautet (01019) 019231750. Der Benutzername und das Passwort können frei gewählt werden.

Mit im Angebot sind 25-Mail-Adressen und 15 Megabyte Speicherplatz für die eigene Homepage. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung. Es fallen keine Einwahl- oder Grundgebühren an.

PC-WELT meint:

Der Tarif zählt, speziell in der Nebenzeit, derzeit zu einem der günstigsten Angebote und ist somit für Feierabend-Surfer recht interessant. In der Hauptzeit hingegen handelt es sich um ein durchschnittliches Angebot.

PC-WELT Service: Internet-Tarifrechner

Flatrate für 39 Mark (PC-WELT Online, 26.04.2001)

Internet-by-Call für 0,5 Pfennig (PC-WELT Online, 24.04.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
18890