209120

Freecom: Webradio mit MP3-Unterstützung

26.07.2007 | 14:30 Uhr |

Mit dem MusicPal lassen sich über 5.000 Internet-Radiosender empfangen. Das Ganze funktioniert standalone und drahtlos per WLAN-Verbindung.

Musikfreunde finden in dem Freecom MusicPal ein Gerät zum Empfang von Radiostationen übers Internet. Es kann mehr als 5.000 Internet-Radiosender kabellos via verschlüsseltes WLAN und ohne laufenden PC empfangen. Darüber hinaus lässt sich auch die MP3-Sammlung von einem Rechners oder Netzwerk abspielen. Auch das WAV-Format wird unterstützt. Fürs Ohr ist der eingebaute Lautsprecher zuständig. Per Click Wheels kann der Anwender navigieren und die Lautstärke stufenlos regeln. So können die nach Genres und Ländern vorsortierten Radiostationen inklusive vTuner-Service bequem ausgewählt und in eine Favoritenliste abgespeichert werden. Diese öffnet sich auf Knopfdruck.

Das LED-Display zeigt Zeit, Radiosender, Track und Interpret an und blendet ferner aktuelle Nachrichten, Blog-News oder Wettervorhersagen des RSS-News-Service ein. Auch der Einsatz als Radiowecker ist möglich. Zum Anschluss an eine HiFi-Anlage dienen Composite- und Stereo-Line-Ausgänge, eine Kopfhörerbuchse ist auch an Bord. Die Maße betragen 26,5 x 11,5 x 8 Zentimeter, auf die Waage bringt das Musikabspielgerät 600 Gramm. Freecom will den MusicPal Anfang September für rund 130 Euro in den Handel bringen. Der Hersteller gewährt 1 Jahr Herstellergarantie und kostenfreien Helpdesk-Support.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209120