1791037

Foxconn präsentiert iPhone-kompatible Smartwatch

29.06.2013 | 05:32 Uhr |

Foxconns Smartwatch ist mit iPad, iPhone und iPod Touch kompatibel. Das Zubehör überträgt Herz- und Atemfrequenz und informiert über aktuelle Nachrichten und Anrufe.

Während Apples iWatch noch immer auf eine offizielle Enthüllung wartet, ist Zulieferer Foxconn dem US-Konzern in dieser Woche zuvorgekommen. Das taiwanische Unternehmen stellte auf einer Aktionärsversammlung nun eine eigene Smartwatch vor. Das noch namenlose Gerät ist mit Apples mobilen Endgeräten iPhone, iPod Touch und iPad kompatibel.

Über eine Bluetooth-Verbindung informiert das schlaue Armband seinen Träger so unter anderem über Facebook-Neuigkeiten, SMS, Emails und Anrufe, ohne dass dieser dafür sein Smartphone aus der Tasche ziehen muss. Foxconns Smartwatch ist außerdem mit einem Sensor ausgestattet, der die Herz- und Atemfrequenz misst. Diese Funktionalität würde sich vor allem für Fitness-Apps empfehlen. Für die finale Version des Zubehörs ist außerdem ein Fingerabdruck-Sensor geplant.

Anziehend - Intelligente Kleidung und E-Accessoires

Wann die Foxconn-Smartwatch auf den Markt kommen soll und mit welchem Preis das Gerät zu Buche schlagen wird, ist bislang noch unklar. Android-Nutzer können mit Pebble und Sonys Smartwatch 2 SW2 bereits auf entsprechende Produkte zurückgreifen. Die multifunktionale Digitaluhr wurde vor wenigen Tagen enthüllt und bietet ihrem Träger ebenfalls Zugriff auf Apps.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1791037