1588859

Apple erhöht Produktion vom iPhone 5

26.09.2012 | 14:41 Uhr |

Aufgrund der hohen Nachfrage soll Apple die Anzahl der zu produzierenden iPhone 5 im Oktober deutlich erhöht haben.

Der gewöhnlich gut informierte asiatische IT-Dienst Digitimes berichtet, dass die Anzahl der produzierten Einheiten des iPhone 5 im Oktober deutlich im Vergleich zum September erhöht worden sei. Grund sei die hohe, weltweite Nachfrage nach dem neuen Apple-Smartphone.

Laut Marktbeobachtern hat der Apple-Lieferant Foxconn im September zwischen 8 und 10 Millionen neuer iPhone 5 produziert. Im Oktober soll die Anzahl der hergestellten iPhone 5 auf zwischen 14 und 16 Millionen Einheiten erhöht werden. Die Erhöhung der Produktion setze Foxconn bei den zur Verfügung stehenden Arbeitskräften unter Druck. Derzeit sollen über 150.000 Arbeiter in einem Foxconn-Werk in Zengzhou (China) mit der Herstellung der iPhone 5 beschäftigt sein. Die örtlichen Behörden würden mit Subventionen dabei helfen, neue Arbeiter anzuwerben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1588859