1245167

Fotodrucker mit Bluetooth-Funktion

05.09.2005 | 16:30 Uhr |

Kodak setzt auf mehr Schnittstellen und kabellose Übertragung.

Kodak präsentiert die neue Easyshare-Druckerstation Plus Serie 3 und den Kodak Foto Printer 500 mit 8,9 Zentimeter großem Display zur Bildanzeige. Die neue Druckerstation Plus Serie 3 ist ebenso wie ihr Vorgängermodelle Pictbridge-fähig und kann dank integrierter Slots jetzt auch SD/MMC-Speicherkarten und USB-Sticks auslesen. Die neue Druckerstation Plus Serie 3 besitzt eine in das Gerät integrierte Bluetooth- und Infrarot-Funktion - Besitzer von entsprechend ausgerüsteten Fotohandys können ihre Schnappschüsse nun direkt an die Druckerstation übertragen und ausdrucken. Mithilfe der optionalen WiFi-Card kann die Druckerstation kabellos Bilder empfangen. Darüber hinaus besitzt die Druckerstation eine Schnittstelle für alle Kameras der Kodak Easyshare C-, V-, Z- und P-Serie. Die Kodak Easyshare Druckerstation Plus Serie 3 ist ab Mitte Oktober zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 200 Euro im Handel erhältlich.

Der Kodak Fotodrucker 500 braucht für einen 10 x 15 Zentimeter großen Ausdruck rund 60 Sekunden. Mit Unterstützung der Pictbridge-Technologie und seinen zahlreichen integrierten Schnittstellen für Speichermedien (SD/MMC, Compact Flash, Memory Stick, xD oder USB-Sticks) und integriertem Bluetooth ist der Fotodrucker 500 eine gute Wahl für schnelle Prints von Digitalkameras, PDAs und Handys. Sein 8,9 Zentimeter großes Display dient zur Bildauswahl und Bildbearbeitung. Der Kodak Foto Printer 500 ist ab Ende Oktober zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 250 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245167