203126

Foto- und Film-DVDs ohne PC brennen

Der DVDirect Rekorder ist besonders anschlussfreudig und erleichter die Archivierung digitaler Multimediadaten.

Sony stellt den DVDirect Rekorder vor und präsentiert damit eine lang erwartete Archivierungslösung für die rapide wachsende Menge von Videos und Fotos, die mit Camcordern und Digitalkameras aufgenommen werden. Weder für den VRD-MC3, der für Videos und digitale Fotos ausgelegt ist, noch für den ausschließlich für Videos konzipierten VRD-VC30 wird ein PC benötigt. Bei beiden Modellen handelt es sich um eigenständige Lösungen, mit denen das gesamte Filmmaterial von Videobändern oder Camcorder-Festplatten auf kostengünstige und langlebige DVDs übertragen werden kann, die in einem beliebigen DVD-Player abgespielt oder an Freunde und Familienmitglieder verschickt werden können, so der Hersteller.

Die DVDirect Rekorder verfügen über integrierte LCD-Displays und mehrere Schnittstellen. Sie ermöglichen die schnelle DVD-Aufzeichnung in Echtzeit. Die Geräte unterstützen nicht nur Sony-Geräte, sondern sollen für viele Kameratypen und Wiedergabegeräte geeignet sein. Dank mehrerer digitaler und analoger Anschlüsse (Videoeingänge) können Band-, DVD- und auch die neuen Festplatten-Camcorder angeschlossen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203126