27110

Video-Support für Faststone Image Viewer

16.09.2008 | 11:24 Uhr |

FastStone Image Viewer ist ein kostenloses Tool, mit dem man seine digitalen Bilderschätze verwalten, bequem betrachten und auch bearbeiten kann. Die neue Version 3.6 spielt nun auch Video-Dateien in Diashows ab.

Allerdings lassen sich nur Videoclips in den Formaten avi, wmv, mpg für eine Diashow verwenden, die weit verbreiteten Flash-Filmchen dagegen werden nicht unterstützt. Im Create-Menü, in dem die Diashow-Funktion bereit steht, kam außerdem ein "Panorama Image Builder" hinzu. Mit dieser Funktion lassen sich einzelne Fotos nebeneinander reihen, wobei der Anwender die Wahl hat, ob er das vertikal oder horizontal machen möchte.

Faststone Image Viewer 3.6 zeigt EXIF-Daten zu einem Bild (sofern vorhanden) und stellt auch dessen Histogramm dar (Bild markieren und im Menü "View, Image Properties" auswählen). Der Batch-Convert wurde für die neue Version ebenso verbessert wie das Draw Board (erreichbar über das Menü "Edit"), mit dem man Fotos bearbeiten und beispielsweise Text einfügen kann. Beim Multi-Page File Builder (mit dem man mehrere Bilder zu einem Dokument zusammenfügen kann), kann man jetzt auch "animiertes Gif" als Ausgabeformat wählen. Damit kann man mit wenigen Mausklicks eine ansprechende Foto-Animation erstellen.

Der Faststone Image Viewer darf für den privaten Gebrauch kostenlos benutzt werden. Wer diese wirklich nütztliche Software aber freiwillig unterstützen will, kann das hier mit einer Spende tun. Fast Stone Image Viewer 3.6 steht derzeit allerdings nur in einer englischsprachigen Version zum Download bereit.

Download: Faststone Image Viewer 3.6

Faststone Image Viewer ist eine Alternative zu Programmen wie Irfan View oder Xnview. Einen zwar schon etwas älteren aber immer noch nützlichen Überblick zu diesen Bildverwaltungsprogrammen finden Sie in diesem Artikel .

Testbericht: Faststone Image Viewer 3.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
27110