208922

Foto-Diashows par excellence

Die „Extreme Photo Edition“ von Pinnacles Videobearbeitungs-Software ermöglicht das Erstellen von Bildershows mit Filmeffekten – per Plugin auch das Zoomen von großen Fotodateien.

Pinnacle bringt eine Sonderedition der Videobearbeitungs-Software Studio auf den Markt. Die Pinnacle Studio Plus v.11 „Extreme Photo Edition" kombiniert Tools zum Erstellen von Foto-Diashows mit den Videobearbeitungsfunktionen von Pinnacle Studio Plus v.11. Damit sollen Besitzer von Digitalkameras und Mobiltelefonen Diashows mit Filmeffekten produzieren und Filme mit Video- und Fotoelementen erstellen. Ebenso können Videos von einer Digitalkamera erfasst und später mit Fotos und Camcorder-Material kombiniert werden. Im Lieferumfang ist das StageTools MovingPicture-Plugin enthalten, mit dem Benutzer in hoch auflösende Standbilder zoomen und einen Clip direkt in der Studio-Timeline generieren können. Es ermöglicht zudem die Vorschau der Filmeffekte in Echtzeit.

Die Diashow kann sogar als eigenständige Produktion generiert oder diese in einen Film eingefügt werden. Die Zahl der Diashow-Segmente in einem Film ist unbegrenzt. Praktisch: Per Webpublishing-Funktion, lassen sich Videos mit einem Klick in Yahoo! Video veröffentlichen oder auf www.pinnacleshare.com laden, um sie mit anderen Videofans zu teilen oder im privaten Rahmen mit ausgewählten Teilnehmern anzusehen. Funktionen, wie z.B. ein vollständiger HD-Workflow mit nativer HDV- und AVCHD-Bearbeitung nebst Brennen werden gleichfalls unterstützt. Pinnacle bietet die Studio Plus v.11 „Extreme Photo Edition" ab sofort für rund 100 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208922