Foto-Community

Instagram knackt Rekordmarke von 50 Mio. Nutzern

Mittwoch den 02.05.2012 um 19:49 Uhr

von Denise Bergert

© Instagram
Auch nach dem Kauf durch das soziale Netzwerk Facebook gewinnt die Foto-Community Instagram weiterhin an Beliebtheit.
Wie Instagram heute meldet, hat die Foto-Community mittlerweile die Rekordmarke von 50 Millionen Nutzern durchbrochen. Der Kauf durch das weltgrößte soziale Netzwerk Facebook hat dem Unternehmen keineswegs geschadet und Instagram sogar einen gigantischen Nutzerzuwachs beschert. Anfang April verbuchte Instagram 30 Millionen Nutzer, knapp zwei Wochen darauf waren es bereits 40 Millionen. Im Mai dürfen sich die Macher nun über 50 Millionen Mitglieder weltweit freuen.

Für eine App, die 2012 noch mit 15 Millionen Nutzern begann, stellt das eine steile Wachstumskurve dar. Entscheidenden Einfluss darauf dürfte wohl die Veröffentlichung einer entsprechenden Android-Anwendung gewesen sein, nachdem Instagram in den vergangenen zwei Jahren ausschließlich für iOS-Geräte erhältlich war. Die Akquisition durch Facebook bescherte Instagram zuletzt zusätzliche Aufmerksamkeit und katapultierte die App erstmals auf Platz eins der App-Store-Charts. In Googles Play Store durchbrach Instagram vor zwei Tagen die Marke von zehn Millionen Downloads.

Den aktuellen Aufwärtstrend der Foto-Community will sich auch Facebook zunutze machen. Im April kaufte das Social Network Instagram für eine Milliarde US-Dollar . Das Ziel: Instagram soll Facebook im Foto-Bereich attraktiver machen. Die eigentliche Instagram-Community soll durch den Kauf nicht beeinflusst werden und auch weiterhin bestehen.

Foto-Effekt-Apps für Android
Foto-Effekt-Apps für Android

Mittwoch den 02.05.2012 um 19:49 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1448187