1220466

Epic versucht sich an Minecraft-Konkurrenten

12.12.2011 | 18:29 Uhr |

Der auf Action spezialisierte Gears-of-War-Entwickler kündigt mit Fortnite einen Aufbau-Strategie-Titel im Stile von Minecraft an.

Neben Electronic Arts hat auch Entwickler Epic Games die Spike Video Game Awards am vergangenen Wochenende genutzt, um ein neues Spiel anzukündigen. Dabei verlässt das Studio die gewohnten Action-Pfade und präsentiert mit Fortnite einen Aufbau-Titel im Stile von Minecraft . Wie in Mojangs Erfolgsspiel geht es auch in Fortnite um das Errichten von Bauwerken. Laut Lead Designer Lee Perry sei Minecraft bei der Konzeption eine große Inspirationsquelle gewesen.

Im Gegensatz zum Vorbild, wo Spieler so gut wie jeden Gegenstand erschaffen können, konzentriert sich Epic Games in Fortnite aber lediglich auf Gebäude. Die aus Gears of War bekannte düstere Action mit kernigen Soldaten werde man im neuen Projekt des Entwickler jedoch vergeblich suchen, bestätigt Design Director Cliff Bleszinski. Angaben zu den Release-Plattformen oder dem Veröffentlichungstermin könne Epic derzeit noch nicht machen. Auch nähere Details zum Spielprinzip von Fortnite stehen bislang ebenfalls noch aus.

Epic Games zeichnete zuletzt für den Xbox-360-Exklusivtitel Gears of War 3 verantwortlich. Seit der Veröffentlichung im September wanderten über drei Millionen Exemplare über die weltweiten Ladentheken. Die Serie blickt inzwischen auf eine Milliarde verkaufte Einheiten zurück. Es bleibt abzuwarten, ob Epic mit Fortnite ähnliche Erfolge feiern kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1220466