Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2107269

Forscher blockieren Bremsen einer Corvette per SMS

12.08.2015 | 18:05 Uhr |

Über eine Textnachricht konnten Forscher die Scheibenwischer einer Corvette aktivieren oder sogar die Bremsen manipulieren.

In den USA erhalten Versicherungskunden bei einigen Unternehmen einen unscheinbaren Dongle, der sich über den Diagnose-Port des Fahrzeugs mit dessen Bordelektronik verbindet. Forscher der University of California konnten nun nachweisen, dass diese Systeme erhebliche Sicherheitslücken aufweisen.

Eigentlich sollen sie der Erfassung der Kilometerstände dienen. Über eine einfache SMS-Botschaft konnten in Testläufen jedoch die Scheibenwischer oder Bremsen einer Corvette aktiviert werden. Nach Ansicht der Forscher sind allerdings nicht nur die getesteten Geräte von Mobile Devices eine Gefahr, die vom US-Versicherer Metromile auch an Teilnehmer des Fahrdienstes Uber herausgegeben werden.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Im konkreten Fall liege der Fehler an der Tatsache, dass der Hersteller seine Dongles im Entwickler-Modus ausliefert. Dieser ermöglicht die Fernsteuerung per SMS ohne weitreichende Sicherheitskontrollen. Doch auch die Dongles des Versicherers Progressive sowie des Herstellers Zubie könnten auf ähnliche Weise gehackt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2107269