1254048

Fonel: CD-Player mit Röhren-Amp

13.07.2007 | 13:02 Uhr |

Musikfreunde können das CD-Abspielgerät wahlweise mit einer Transistoren- oder Röhrenausgangsstufe erwerben.

Fonel haucht mit dem Simplicité CD-Player digitalen Aufnahmen Leben ein, denn neben einer Ausführung mit Transistorausgangsstufe bietet der deutsche Audiospezialist noch ein Modell mit Röhrenausgangsstufe an. Beide Modelle haben einen regelbaren Signalausgang. Darüber hinaus kann der CD-Player ohne Vorverstärker an die Endstufen angeschlossen werden. Kurze Signalwege, hochwertige DACs sowie eine Software und ein Generator aus Eigenentwicklung sollen für unverfälschten Klang sorgen. Praktisch: Die Daten werden vor der Wiedergabe an einen Zwischenspeicher geleitet, um etwaige Fehler zu korrigieren.

Auch designtechnisch haben die Entwickler mit Holz und Acryleinsätzen ganze Arbeit geleistet. Die Geräte messen ca. 42 x 34 x 9 Zentimeter und bringen jeweils knapp 16 Kilogramm auf die Waage. An Ausgängen stehen RCA, XLR, Toslink optisch und S/PDIF parat. Der Simplicité CD-Player kostet komplett mit einer aus Holz hergestellten Fernbedienung rund 2.330 Euro, das Modell mit Röhrenausgangsstufe schlägt mit 4.410 Euro zu Buche. Fonel gewährt auf beide Geräte 5 Jahre Garantie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254048