1297264

FoneLink: Handy-Suite für Mac OS X

31.05.2007 | 18:50 Uhr

Die Software ermöglicht die einfache Handydatenverwaltung für das Apple-Betriebssystem.

Nicht nur der Mac-Besitzer, auch sein Mobiltelefon muss sich von der Masse des PC-Durchschnitts abgrenzen: kein etablierter Handy-Hersteller bietet seine Handysoftware für das Betriebssystem mit dem Apfellogo an. Das ist auch nicht unbedingt erforderlich, denn dank der im Betriebssystem integrierten iSync-Schnittstelle ist etwa der Abgleich von Kontaktdaten meist ohne Zusatzsoftware möglich. Trotzdem: eine angepasste Bedienoberfläche mit besonderen multimedialen Features, wie sie etwa Microsofts Mobile Device Center , Nokias PC Suite oder Motorolas Phone Tools bieten, blieb dem Mac-ler bisher verwehrt. Und da das iPhone noch auf sich warten lässt, bietet der Berliner Softwarehersteller nova media ab sofort die Handy-Suite FoneLink speziell für MacOS X an.

Die Dateiverwaltung wird mit einem "Mobile Finder" realisiert. Er erlaubt es, wie im Finder durch die Inhalte des Handys oder der Speicherkarte zu navigieren und Dateien per Drag and Drop zu kopieren. Im "Media Center" können Mediendateien wie Musik, Filme und Fotos auf das Handy übertragen werden. Diese werden auf Wunsch gleich in das richtige Abspielformat für das Handy konvertiert und im richtigen Ordner abgelegt. Ein Klingeltoneditor erstellt in Sekunden aus einem Musikstück einen Klingelton, der auf dem Handy verwendet werden kann. Kontakte und Kalenderdaten des Handys sind im "Organizer" von FoneLink übersichtlich dargestellt. Neue Einträge lassen sich per Drag and Drop aus dem Adressbuch hinzufügen, alte Einträge können auf die gleiche Art und Weise schnell gelöscht werden. Safari-Lesezeichen und Notizen werden ebenfalls per Drag and Drop übertragen und gleich in FoneLink editiert. Wer viele SMS auf dem Handy gespeichert hat, kann diese mit FoneLink ansehen und auf dem Mac abspeichern.

Laut Hersteller ist der "Time Tunnel" eine der wichtigsten Anwendungen. Mit ihm können einzelne Dateien oder ganze Backups schnell aufs Handy zurückgespielt werden. Bei einem Handywechsel ist so die Übertragung der meisten Daten auf das neue Gerät gewährleistet. Die Software kostet 29,95? und ist für zahlreiche Handys von Nokia, Motorola und Sony Ericsson erhältlich; für alle Interessierten steht eine Demoversion auf der Seite des Herstellers zum Download bereit - hier findet man auch eine detaillierte Liste aller unterstützten Endgeräte.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297264