34520

Flotte Digitalkameras von Ricoh

15.03.2004 | 16:35 Uhr |

Auch Ricoh ködert zur CeBIT Hobby-Fotografen mit neuen Digitalkameras. Die Caplio-Modelle sind vor allem für Schnappschüsse interessant.

Auch Ricoh ködert zur CeBIT Hobby-Fotografen mit neuen Digitalkameras. Die neuen Caplio-Modelle sind vor allem für Schnappschüsse interessant.

Caplio RR330

Die Caplio RR330 ist eine 3-Megapixelkamera mit einem dreifachen optischen Zoom (entspricht einem Brennweitenbereich von 35 bis 105 Millimeter bei einer Kleinbildkamera). Ergänzend besitzt sie einen zweifachen Digitalzoom. Die Bilder werden auf dem 16 Megabyte großen internen Speicher abgelegt, der sich über SD Memory Cards erweitern lässt.

An Blitzfunktionen stehen Blitzautomatik, Aufhellblitz, Blitz-Abschaltung, Nachtporträt und Rote-Augen-Reduzierung zur Verfügung. Die Helligkeit des 1,5-Zoll großen LCD-Monitors lässt sich regulieren. Für den Selbstauslöser stehen zwei und zehn Sekunden Verzögerung zur Wahl.

Die Verschlusszeiten reichen von 1/4 bis 1/2000 Sekunden. Für die Lichtempfindlichkeit stehen ISO 100, 200 und 400 zur Verfügung. Mit der Makrofunktion sind Aufnahmen ab 15 Zentimeter Abstand möglich.

Zum Lieferumfang gehören USB-Kabel, Video-Kabel, Software-CD (für Windows und Mac), Kameratasche, zwei Alkali-Mangan-Batterien, Handschlaufe, Bedienungsanleitung und Garantiekarte.

Ricoh verkauft die Caplio RR330 ab März 2004 für 179 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
34520