135350

Flotte 5-MP-Kamera mit Unterwassergehäuse

11.05.2005 | 14:52 Uhr |

Kurze Bereitschaftsszeit und Auslöseverzögerung sollen die Dimage X60 hat Konica Minolta zur idealen Begleiterin für den schnappschusshungrigen Fotografen machen. Mit dem optionalen Unterwassergehäuse klappt das auch unter Wasser.

Mit der Dimage X60 hat Konica Minolta eine gut ausgestattete 5-Megapixelkamera vorgestellt. Aufgrund ihrer kurzen Reaktionszeit soll sie sich besonders für Schnappschüsse empfehlen - gegebenenfalls auch unter Wasser.

Die Kamera besitzt 3-faches optisches Zoom mit einem Brennweitenbereich von 38-114 Millimeter (entsprechend Kleinbildformat). Das Zoomobjektiv fährt beim Zoomen nicht aus, es bleibt somit geschützt vor Beschädigungen und Staub immer im 22 Millimeter tiefen Kameragehäuse geschützt.

Damit die Dimage X60 ihre Rolle als flotte Begleiterin auch richtig ausfüllen kann, besitzt sie eine kurze Bereitschaftsszeit von einer halben Sekunde. Die Auslöseverzögerung liegt laut Hersteller bei 0,08 Sekunden. Damit sollten Sie ausreichend für Schnappschüsse gewappnet sein.

Das Display ist 2,5 Zoll respektive 6,3 Zentimeter groß. Der interne Speicher ist mit 15 MB allerdings knapp dimensioniert und kann mittels SD- oder MMC-Speicherkarten erweitert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
135350