89206

Flock 0.7.4.1 - der soziale Browser kommt voran

01.08.2006 | 14:09 Uhr |

Der "soziale Browser" Flock wartet in der Betaversion 0.7.4.1 auf testwillige Anwender. Die Freeware für Windows, Linux und MacOS basiert auf dem aktuellen Firefox und bietet zusätzlich zu den Browser-typischen Funktionen einfachen Zugriff auf Online-Fotoalben und Weblogs.

Flock steht ab sofort in der Version 0.7.4.1 zum Download bereit. Der "social Browser" basiert jetzt auf dem aktuellen Firefox 1.5.0.4 und bekam damit auch dessen Sicherheits-Korrekturen verpasst. Außerdem wurden unter anderem Drag & Drop-Probleme mit URLs und XPI-Dateien beseitigt.

Feintuning gab es bei der Anzeige der Top-Suchergebnisse von Yahoo. Das vollständige Changelog können Sie hier nachlesen . In Kürze soll übrigens die bereits in den Browser integrierte Auto-Update-Funktion aktiviert werden, wie die Macher versprechen.

Bei Flock können Sie Ihre Bookmarks optional online speichern und anderen Nutzern zugänglich machen. In den Browser sind Funktionen wie Bloggen, Fotogalerien und RSS-Feeds integriert. Die eigene Fotosammlung kann beispielsweise mit einem einfachen Drag&Drop online gestellt werden. Wir stellen Ihnen diesen Browser hier ausführlich vor.

Bookmarks, Startseite, Cookies und gespeicherte Passwörter lassen sich bei der Installation von Flock aus Firefox und Internet Explorer importieren.

Derzeit steht der Browser nur auf Englisch zur Verfügung. Die Entwickler arbeiten aber nach eigenen Aussagen daran, Flock auch in andere Sprachen zu übersetzen. Beachten Sie bei der Benutzung bitte, dass sich Flock immer noch im Betastadium befindet.

Flock 0.7.4.1 steht für Windows 2000 und XP, MacOS ab Mac OS X 10.3.9 und Linux ab Kernel 2.2.14 zum kostenlosen Download bereit. Der Download der englischsprachigen Windows-Version beträgt 9 MB. Die Entwickler empfehlen, Flock parallel zu Firefox zu installieren.

Download: Flock 0.7.4.1

0 Kommentare zu diesem Artikel
89206