1840206

Flickr verbessert die Fotoseiten-Ansicht

15.10.2013 | 05:42 Uhr |

Ein neues Update des Foto-Dienstes soll wieder mehr Nutzer zufrieden stellen. Die Änderungen betreffen vor allem die Fotoseiten.

Als Flickr kürzlich von Yahoo übernommen wurde, gab es ein großes Redesign der Foto-Seite, das nicht allen Nutzern zusagte. Jetzt bessert Flickr nach und bringt vor allem Neuerungen auf der Fotoseiten-Ansicht. Alle Infos zum Update sind derzeit auf der FAQ-Seite von Flickr nachzulesen.

Demnach wurde vor allem auf die Größe des sichtbaren Fotos Wert gelegt. Alle Bilder sollen nun so groß wie möglich dargestellt werden und gleichzeitig von möglichst vielen, störenden Bedienelementen befreit werden. Auch das ewige Scrollen nach Kommentaren und anderen Informationen zu einem Flickr-Foto sollen der Vergangenheit angehören. Diese und andere Infos gibt es nun auf einen Blick in einer übersichtlichen Seitenleiste. Kommentare sind zudem nun chronologisch geordnet.

Aus eben dieser Leiste heraus sollen nun auch andere, wichtige Funktionen jederzeit griffbereit sein; unter anderem das Markieren eines Fotos als Favorit und das Teilen in Sozialen Netzwerken. Sofern der Eigentümer des Fotos diese Funktion aktiviert hat, sehen Sie in der Leiste auch Informationen zur Kamera, mit der das Bild geschossen wurde und weitere EXIF-Daten.

Bislang ist das neue Design aber nur einigen, zufällig gewählten Nutzern zugänglich. Nach einer Erprobungsphase können diese das Flickr-Design dann mit nur einem Klick permanent aktivieren. Nach und nach soll das neue Design dann für alle Nutzer aktiviert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1840206