11952

Foto-Community bringt Video-Dienst im April

17.03.2008 | 17:27 Uhr |

Flickr gilt als der Foto-Dienst im Web. Ab April soll ein Video-Upload folgen - das Pendant zu Youtube.

Der Web-Dienst Flickr wird ab April seinen Foto-Upload um einen Video-Upload erweitern - genannt Flickr Video Beta. Das bestätigte der Flickr-Mitbegründer Stewart Butterfield auf der Jahresfeier in San Francisco. Erste Gerüchte zum Video-Upload kamen bereits 2005 auf, als Yahoo die Foto-Community übernommen hat.

Anders als Yahoo Photos wird Flickr Video Yahoo Video nicht ersetzen. Obwohl Laut Comscore Media Matrix Nutzer aktuell jedes dritte Video über Youtube abrufen und der Yahoo-eigene Video-Dienst im Vergleich dazu bislang nur 3,2 Prozent Marktanteil erreicht, soll Flickr Video nicht dazu dienen, um in einen Konkurrenkampf mit Youtube einzusteigen.

Der Video-Upload erlaubt es Flickr-Nutzern stattdessen Videos und Bilder gemeinsam zu veröffentlichen und nicht mehr auf andere Portale ausweichen zu müssen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
11952