175182

Sony wickelt Display um einen Stift (mit Video)

26.05.2010 | 13:34 Uhr |

Sony hat vorab ein Video veröffentlicht, in dem das Unternehmen einen rollbaren OLED-Bildschirm erstmalig der Öffentlichkeit zeigt.

In dem Video wird gezeigt, wie der äußerst flexible OLED-Bildschirm während des Abspielens eines Videos über einen 4 Millimeter dünnen Zylinder gerollt und wieder entrollt wird. Der 4,1-Zoll-Bildschirm hat eine Auflösung von 432 x 240 Pixel.

Die im Video zu erkennenden Pixel-Fehler auf dem Display sind normal für einen Prototypen. Bei dem Bildschirm kommen neu entwickelte organische Dünnfilm-Transistoren zum Einsatz, die direkt auf einer flexiblen Oberfläche erstellt werden können. Derartige Bildschirme haben einen Vorteil gegenüber den bisher auf Glas basierten Displays: Sie sind nicht nur dünner, sondern auch viel leichter und robuster.

Weitere Details zu dem neuartigen Bildschirm wird Sony am Donnerstag auf der Konferenz "Society for Information Display" in Seattle bekannt geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
175182