65144

Flat4you mit Flatrate für Privatkunden

05.10.2000 | 12:13 Uhr |

Mitten im großen Flatrate-Sterben wagt sich Flat4you mit einer neuen Privatkunden-Flatrate vor. Die "Premiumflat" inklusive ISDN-Kanalbündelung beinhaltet angeblich keinerlei Zeitlimit für den Aufenthalt im Netz. Der Preis ist relativ hoch, aber wohl reeller als die Kalkulationen der bisherigen Anbieter.

Ab sofort bietet Flat4you Privatkunden eine neue Flatrate an. Die "Premiumflat" kostet inklusive ISDN-Kanalbündelung 199 Mark im Monat und beinhaltet angeblich keinerlei Zeitlimit für den Aufenthalt im Netz.

Der Zugang erfolgt per Call-by-Call-Verfahren über eine bundesweite 0800-Nummer. Vor dem unbegrenzten Surfvergnügen steht noch eine einmalige Einrichtungspauschale von 199 Mark. Die Vertragslaufzeit für diese Flatrate beträgt drei Monate.

Nach zehn Stunden wird der Zugang automatisch getrennt, eine sofortige Wiedereinwahl soll aber möglich sein. Eine Zusammenarbeit mit Firmen wie Sprint, UU-Net und Cable & Wireless soll dafür sorgen, dass es keine Einwahlprobleme geben wird, wie sie zuletzt bei einigen Flatrate-Anbietern vorkamen.

Legt man die Durchleitungsgebühr der Deutschen Telekom AG in Höhe von rund 1,8 Pfennig pro Minute zugrunde, darf die durchschnittliche Surfdauer bei einem 30-Tage Monat sechs Stunden nicht überschreiten. Anderenfalls liegen die Kosten für die Durchleitung durch die Telekom höher als die Gebühr für die Flatrate. Wird die Kanalbündelung verwendet, sinkt die kalkulatorische Durchschnittszeit gar auf 3 Stunden pro Tag.

Die Preiskalkulation von Flat4you ist allerdings realistischer als die anderer, inzwischen pleite gegangener Anbieter. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieses höhere Preismodell am Markt durchsetzen wird und die durchschnittlichen Surf-Stunden pro Kunde besser kalkuliert wurden.

Die Anmeldung für die Flatrate erfolgt über ein Anmeldeformular, das im .pdf-Format bei Flat4you heruntergeladen werden kann. (PC-WELT, 05.10.2000, mp)

www.flat4you.de: Premiumflat

ngi-Flatrate eingestellt? (PC-WELT Online, 04.10.2000)

T-Online nützt das Flatrate-Sterben (PC-WELT Online, 02.10.2000)

Erotik-Flatrate pleite (PC-WELT Online, 28.09.2000)

Sonnet-Flatrate wurde abgeschaltet (PC-WELT Online, 21.09.2000)

Funone ebenfalls über Nacht eingestellt? (PC-WELT Online, 21.09.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
65144