202960

Flat-TVs mit bis zu 47 Zoll und Ambilight

Philips setzt bei seinen neuen LCD-TVs auf größere Bildschirmdiagonalen und die Ambilight-Technologie.

Philips will mit der Einführung der neuen Produktreihe von Ambilight-Flat-TVs ein neues HD-Erlebnis bieten. Als erstes Gerät bietet Philips den 47PFL9532D mit einer Bildschirmdiagonale von 47 Zoll an. Im Juli soll dann der 32-Zöller 32PFL9632D folgen. Der 47PFL9532D ist das erste Modell bei dem das Ambilight mittels LED-Technologie erzeugt wird. Das 16:9-Display ist HD-ready und bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Neben HDMI-Schnittstellen verfügt der neue 47-Zöller unter anderem noch über Eingänge für Scart, S-Video und Audio.

Der 32PFL9632D ist mit der Bildverbesserung Perfect-Pixel-HD-Engine ausgestattet, die eine bestmögliche Bildqualität von allen Quellen gewährleisten und ein HD-Erlebnis auf bisher unerreichtem Niveau bietet soll. Der Widescreen-Fernseher bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln, verfügt über HDMI-Schnittstellen und ist mit vier Lautsprechern inklusive Subwoofer ausgestattet. Der 32PFL9632D soll voraussichtlich ab Juli 2007 für rund 1.800 Euro und der 47PFL9532D ab sofort für 3.700 Euro im Fachhandel angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202960