1250856

Flat-TV mit erweitertem Farbraum

21.07.2006 | 16:08 Uhr |

Ausgestattet mit zahlreichen Bildverbesserungs-Technologien soll der LE-40M71Bvon Samsung Heim-Cineasten überzeugen.

Samsung präsentiert mit dem LE-40 M71B ein High-End-Gerät für Heim-Cineasten. Technologien wie der optimierte „Movie Mode" sorgen für 12,8 Milliarden Farben und gute Kontrastwerte von 6.000:1. Die „True Color in Motion"-Technik unterstützt die Schärfung des Bildes. Dabei werden anhand zweier Originalbilder Zwischenbilder erstellt und diese zwischen die Ausgangsbilder eingefügt. Das Ergebnis soll die Reduzierung der Bildunschärfe sein. Mittels „Color-Matrixing" soll es möglich sein, die erforderlichen Koordinaten für die Farbraum-Darstellung bei den unterschiedlichen Fernseh-Standards zu ermitteln und verschiedene Grundfarben entsprechend den Videostandards zu reproduzieren.

Der LE-40M71B ist zudem mit dem HD-ready-Logo ausgezeichnet und bietet zwei HDMI-Anschlüsse mit HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection). Diese Technologie soll es ermöglichen, dass die Übertragung von Audio- und Videosignalen ohne Qualitätseinbußen stattfindet. Der LE-40M71B ist ab Juli zu einem Preis von 3.299 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250856