1252720

Flashvideos auf die Festplatte sichern

06.02.2007 | 14:15 Uhr |

Mit diesem Tool lassen sich Flashvideos auf die Festplatte überspielen und können so ohne Internetverbindung betrachtet werden.

Der Ulmer Publisher S.A.D. bietet ab sofort die Softwarelösung „MyTube Recorder" im Handel an. Mit diesem Tool lassen sich Filme von Video-Communities wie YouTube, ClipFish oder MyVideo auf die Festplatte übernehmen, sodass die Videos ohne Internetverbindung beliebig oft abspielbar sind. Mit „MyTube Recorder" lassen sich laut Anbieter alle Flashvideos ohne Aufwand sichern. Die Handhabung der Software ist dabei sehr einfach: Bei bestehender Internet-Verbindung soll es bereits ausreichen, einen Video-Link per Drag and Drop aus dem Browser heraus auf das Programmfenster des Tools zu ziehen.

Die gespeicherten FLV-Videodateien lassen sich dann über die Software beliebig oft auf dem Computer abspielen. Die Clips können bei Bedarf in mehrere Teile gesplittet und manuell getunt werden. Anschließend kann der Benutzer diesen in das gängige WMV-Format konvertieren. „MyTube Recorder" wird ab sofort für 9,99 Euro im Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252720