189166

Flashgot: Firefox-Erweiterung in neuer Version

26.09.2005 | 13:05 Uhr |

Die Erweiterung Flashgot schafft eine Schnittstelle zwischen Download-Managern und Firefox und sorgt so dafür, dass diese mit dem Browser harmonieren. Flashgot ist jetzt in einer neuen Version erschienen.

Die Erweiterung "Flashgot" für Firefox ist in der neuen Version 0.5.9.93 erschienen. Flashgot erlaubt es den Anwendern, nahezu jeden beliebigen Download-Manager mit Firefox vertraut zu machen, so dass die Downloads nicht mehr über den in Firefox integrierten und funktionsarmen Download-Manager ablaufen.

Die neue Version von Flashgot unterstützt den "Internet Download Manager". Außerdem wurde ein Bug behoben, der bislang zum Absturz führte, wenn die EXE-Datei eines benutzerdefinierten Download-Managers nicht gefunden wurde. Weitere Änderungen: Ein kleinerer Bug in der Funktion "Bildergalerie erstellen" sollte nun der Vergangenheit angehören und die Sprachunterstützungen wurde aktualisiert.

Die Erweiterung Flashgot hat eine Downloadgröße von knapp 170 KB und funktioniert nicht nur in Verbindung mit Firefox, sondern auch mit der Mozilla Suite und Thunderbird. Flashgot ist dabei komplett deutschsprachig.

Eine ausführliche Vorstellung von Flashgot finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht . Dort erfahren Sie auch, wie Sie die Erweiterung einsetzen können.

Übrigens: Vom Flashgot-Entwickler stammt auch die Firefox-Erweiterung "Noscript!" . Nach der Installation dieser Sicherheitserweiterung können Firefox-Anwender selbst entscheiden, auf welchen Seiten Javascripts und Java laufen dürfen.

Download: Flashgot 0.5.9.93

PC-WELT Wiki: Mini-Tipps für Firefox

0 Kommentare zu diesem Artikel
189166