87164

Flashgot: Firefox-Erweiterung in neuer Version

26.08.2005 | 10:28 Uhr |

Der bei Firefox mitgelieferte Download-Manager lässt zu wünschen übrig. Abhilfe schaffen unzählige verfügbare Download-Manager, die aber häufig vor allem in Verbindung mit Firefox Probleme machen. Die kostenlose Erweiterung "Flashgot" löst dieses Problem.

Die Erweiterung Flashgot für Firefox ist in der Version 0.5.9.9 erschienen. Flashgot erlaubt es den Anwendern, nahezu jeden beliebigen Download-Manager mit Firefox vertraut zu machen, so dass die Downloads nicht mehr über den in Firefox integrierten und funktionsarmen Download-Manager ablaufen.

Bei der neuen Version hat der Entwickler vor allem Bugs gefixt. So wurde ein Fehler behoben, durch den es nicht möglich war, die Einstellungen für einen benutzerdefinierten Download-Manager abzuspeichern. Außerdem wurde ein Bug beim Toolbar-Button beseitigt.

Flashgot beherrscht unter anderem die deutsche Sprache und unterstützt unter Windows alle gängigen Download-Helfer. So zum Beispiel Flashget , Free Download Manager , Getright , Leechget , Reget und Mass Downloader. Die Erweiterung Flashgot hat eine Downloadgröße von 150 KB und funktioniert nicht nur in Verbindung mit Firefox, sondern auch mit der Mozilla Suite und Thunderbird.

Eine ausführliche Vorstellung von Flashgot finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht . Dort erfahren Sie auch, wie Sie die Erweiterung einsetzen können.

Download: Flashgot 0.5.9.9

PC-WELT Wiki: Mini-Tipps für Firefox

Fünf Download-Manager im PC-WELT Praxis-Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
87164