22830

Moonlight 1.0 für Firefox erschienen

21.01.2009 | 10:44 Uhr |

Wer Silverlight, Microsofts Konkurrenzprodukt zu Adobe Flash, unter Linux nutzen will, muss zum kostenlosen Moonlight greifen. Moonlight 1.0 steht seit kurzem zum Download bereit.

Das Moonlight-Projekt gehört damit zum Mono-Projekt, das sind mit der Übersetzung des Microsoft .net-Framework für Linux beschäftigt. Moonlight ist Open Source und steht als 0,9 MB großes Firefox-Plugin für Linux in der Version 1.0 als 32- und als 64-Bit-Version zum Download bereit . Wer Moonlight im Browser (empfohlen wird Firefox 3.x, in vielen Fällen geht aber auch Firefox 2.x) seines Linux-Systems (empfohlen werden Opensuse, Suse, Ubuntu und Fedora) installiert hat, kann damit Silverlight 1.0-Inhalte abspielen. Moonlight 1.0 unterstützt laut Changelog das Microsoft Media Pack. Diverse Fehler der vorangegangenen Version sollen in der Version 1.0 behoben worden sein.

Mit Silverlight will Microsoft Adobe und dessen Defacto-Standard Flash (das einst von Macromedia entwickelt wurde. Adobe kaufte die Firma Macromedia auf) Konkurrenz bei Multimedia-, interaktiven und Streaming-Inhalten via Internet machen. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen und die erdrückende Marktbeherrschung von Adobe Flash wenigstens etwas anzuknabbern, unterstützt Microsoft sogar das Moonlight-Projekt der ansonsten recht ungeliebten Linux-Community.

0 Kommentare zu diesem Artikel
22830