40742

Silverlight 2.0 kommt im Spätsommer

07.04.2008 | 15:42 Uhr |

Derzeit liegt Microsofts Alternative zu Adobe Flash Silverlight 2.0 als Betaversion vor - im Spätsommer wird Microsoft die finale Fassung veröffentlichen.

Microsoft wird laut Angaben des hauseigenen MSDN-Entwickler-Blogs seine Alternative zu Adobe Flash Silverlight 2.0 Final voraussichtlich im Spätsommer herausbringen - bislang liegt Silverlight 2.0 als Beta 1 vor. Die plattformübergreifende Anwendung unterstützt derzeit die Video-Formate VC-1, WMV, MP3 und WMA. Laut dem Programmierer und Blogger Ashish Thapliyal können Multimedia-Inhalte via Expression Media Encoder verarbeitet werden, das diese Inhalte dann in ein Format konvertiert, das Silverlight unterstützt.

Im Mai wird Microsoft aller Voraussicht nach eine zweite Betaversion von Silverlight herausbringen. Gemäß dem Blog-Eintrag soll diese der finalen Version sehr ähnlich sein. Angaben zur Handy-Version "Silverlight for mobile" behält sich der Entwickler weiterhin vor.

Silverlight stellt Animationen von grafischen Elementen und Mediadaten in Browsern dar. Dynamische Aktionen lassen sich durch Javascript implementieren. Zudem unterstützt es die "Web 2.0"-Technologie Ajax und Programmiersprachen wie etwa .Net, Javascript, Ironpython und Ironruby.

0 Kommentare zu diesem Artikel
40742