795162

Firefox-Add-On erhöht Sicherheit beim Surfen

16.02.2011 | 13:09 Uhr |

Das Firefox-Add-On Flagfox sorgt dafür, dass Sie Web-Betrügern nicht so schnell in die Falle tappen. Wir stellen das clevere Add-On vor und geben Tipps & Tricks.

Das Firefox-Add-On Flagfox blendet nach der Installation und dem Neustart des Browsers künftig in der Adresszeile eine Landesflagge an, der der Anwender entnehmen kann, in welchem Land sich der Server der gerade aufgerufenen Website befindet. Die Top-Level-Domain allein, wie etwa ".de", ist kein sicheres Indiz für den tatsächlichen Standort deren Server. Gerät man also aus Versehen auf eine Website, die dem Online-Auftritt einer deutschen Bank oder eines Online-Shops zum Verwechseln ähnlich sieht, bei der aber die Server im Ausland stehen, sollten alle Alarmglocken angehen.

Flagfox nutzt zur Ermittlung des Server-Standorts die IP-Adresse des Servers und eine interne Datenbank. Wenn Sie mit der linken Maustaste auf die Flagge in der Adresszeile klicken, dann öffnet sich eine neue Website, in der Sie genauere Details zum Server und dessen Standort erfahren. Mit einem Rechtsklick auf die Landesflagge werden eine Reihe praktischer Tools für die Server-Recherche.

Hinweis: Sollten Sie Firefox 4.0 Beta xx einsetzen, dann finden Sie auf dieser Seite aktuelle Entwicklerversionen von Flagfox, die die Vorabversionen von Firefox unterstützen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
795162