201092

Flacher 37-Zoll-LCD-Fernseher

16.01.2007 | 10:16 Uhr |

Hitachi erweitert sein Portfolio um einen LCD-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von satten 37 Zoll.

Ab sofort ist der Flachbildfernseher 37LD9700 von Hitachi in Deutschland verfügbar. Mit dem 37-Zöller will Hitachi seine 2006 vorgestellte Premiumproduktreihe vervollständigen. Das Gerät arbeitet mit der IPS-Alpha-Technologie, die für schnelle Farbwechsel sorgen soll, die Reaktionszeit verbessert und somit für scharfe Kanten - auch bei schnellen Action- und Sport-Szenen - sorgen soll. Der Betrachtungswinkel liegt nach Angaben des Herstellers bei 176 Grad. IPS regelt außerdem die Hintergrundbeleuchtung, wodurch der Schwarzwert effektiv verbessert und der Kontrast erhöht wird, so Hitachi.

Wie alle Flachbildfernseher von Hitachi ist auch der 37LD9700 HD-Ready und verfügt über zwei HDMI-Eingänge sowie einen USB-Anschluss. Außerdem können digitale Bilder von einer Memory-Card über einen integrierten Kartenleser auf dem LCD-Fernseher angesehen werden. Video, S-Video, Scart- und Komponenten-Eingänge sind selbstverständlich. Zusätzlich verfügen alle Modelle der 9000er Reihe über einen integrierten DVB-T-Tuner. Der Hitachi 37LD9700 ist ab sofort zu einem Preis von rund 2.100 Euro auf dem deutschen Markt verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201092