2008086

Fitbit Surge - Hinweise auf neue Superwatch

20.10.2014 | 11:11 Uhr |

Fitbit bereitet mit der Fitbit Surge die Vorstellung einer neuen "Superwatch" vor. Es gibt auch erste Details zum Fitness-Gadget.

Fitbit wird in den kommenden Wochen mit der Fitbit Surge ein neues "Superwatch" genanntes Fitness-Gadget vorstellen. Das berichtet die US-Site The Verge, der bereits Marketing-Unterlagen von der Fitbit Surge vorliegen. Das Gadget wird demnach 249 US-Dollar (195 Euro) kosten. Neben der Superwatch plane das Unternehmen außerdem auch die Vorstellung zweier neuer Fitness-Tracker: Charge und Charge HR.

Fitbit Surge soll ein eingebautes GPS-Modul besitzen, wodurch Läufer ihre Laufroute tracken können. Außerdem werden diverse Gesundheitsdaten gemessen, wie beispielsweise der Puls, die verbrannten Kalorien und das Schlafverhalten. Sportler sollen sie als Unterstützung für ihr Training verwenden können. Sie soll dafür alle Funktionen besitzen, die man von einem Aktivitäten- und Schlaf-Tracking-Gerät erwarte.

Hinzu kommen einige smarte Funktionen, die auf dem Display der Uhr eingeblendet werden. Wie beispielsweise die Informationen über eingehende Anrufe oder Kurznachrichten. Über die Uhr soll es außerdem möglich sein, die Musikwiedergabe eines mit ihr verbundenen Geräts zu steuern. Betont wird, dass es sich nicht um eine "Smartwatch" handelt, weshalb sie vom Hersteller auch als "Fitness Superwatch" bezeichnet wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2008086