2071559

Fitbit Surge ab sofort in Deutschland erhältlich

22.04.2015 | 10:39 Uhr |

Fitbit bietet seinen Anwendern ab sofort einen Multi-Geräte-Support an. Ab sofort ist auch Fitbit Surge in Deutschland erhältlich.

Fitbit erlaubt seinen Anwendern nun bis zu sechs Fitbit-Geräte mit ihren Konten zu synchronisieren. Bei der neuen Multi-Geräte-Unterstützung erkennt Fitbit dabei automatisch, welches Gerät der Anwender aktuell verwendet. "So verpasst man keinen Schritt mehr und kann, je nach Anlass, den passenden Tracker wählen", erklärt Fitbit.

Ab sofort ist in Deutschland auch die Fitness-Smartwatch Fitbit Surge erhältlich. Diese kann laut Fitbit jetzt auch Fahrradfahren erfassen. Fitbit Surge verfügt über ein eingebautes GPS, so dass die Uhr auch Daten zum Standort und Distanz speichert. Fitbit Surge synchronisiert automatisch mit mobilen Endgeräten, um Routenhistorien und Workout-Zusammenfassungen für ein Training anzuzeigen. Zudem erkennt Surge ab sofort auch Mountainbike-, BMX- und Fahrrad-Fahren. Darüber hinaus hat Fitbit vor kurzem die Lebensmitteldatenbank erweitert und ermöglicht jetzt Anwendern mehr lokale Lebensmittel per Barcodescanner zu erfassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2071559