Firmware für Sony-Bravia-Fernseher

Skype auf Sony-Fernsehern nachrüsten

Dienstag den 31.05.2011 um 17:45 Uhr

von Verena Ottmann

Ein Firmware-Update für Sony-Fernseher der Bravia-Reihe verspricht einige neue Funktionen und eine einfachere Bedienung.

Sony stellt für seine Bravia -Fernseher ein Firmware-Update bereit: Nach dem Aufspielen können Sie per optional erhältlicher Kamera CMU-BR100 für etwa 90 Euro mit Skype über das Internet telefonieren und Ihren Gesprächspartner dabei auf dem Sony-Fernseher beobachten.

Vergleich: Günstige Flachbildfernseher im Test

Eine weitere Neuerung des Updates ist die „Remote Keyboad“-Funktion. Dadurch lässt sich der Bravia-Fernseher über ein Sony-Notebook, ein iPad beziehungsweise ein Apple- oder Android-Smartphone bedienen. Die passende App gibt’s kostenlos im entsprechenden Markt. Die Fernseher bekommen außerdem eine PVR-Funktion verpasst sowie einen erweiterten TV-Empfänger, der nun auch mit DVB-C- und DVB-S-Signalen zurechtkommt.

www.sony.de

Dienstag den 31.05.2011 um 17:45 Uhr

von Verena Ottmann

849988