123586

Erster Test von FOTA und SSU

Nokia hat ein kleines Firmware-Update für das N78 veröffentlicht. Es bringt Verbesserungen bei Bluetooth, dem Musikplayer, der Kamera und Naviscroll und ist die erste Bewährungsprobe für die mit dem Feature Pack 2 eingeführten Funktionen FOTA und SSU.

Nokia hat ein kleines Firmware-Update für das N78 veröffentlicht. Die Version 11.043 verbessert die Bluetooth-Stabilität in Zusammenarbeit mit Headsets und Car-Kits sowie die Stabilität des Musikplayers bei langer Laufzeit und vielen Songs. Außerdem wurde die Performance der Kamera erhöht und die Reaktionszeiten beim Naviscroll verringert. Naviscroll nennt Nokia die Funktion, mit der man durch Streichen über den Navkey durch das Menü wandert.

Das Update gibt dem Nutzer erstmals die Möglichkeit, zwei Funktionen auszuprobieren, die mit dem Feature Pack 2 auf den Smartphones der Finnen zu finden sind: FOTA und SSU. FOTA (Firmware Update Over The Air) ermöglicht es, neue Firmware-Versionen aufzuspielen, ohne das Handy per USB-Kabel an den Rechner anschließen zu müssen. Dank SSU (Seamless Software Update) muss nicht mehr das komplette Betriebssystem ausgetauscht werden, was die Größe der Update-Dateien deutlich reduziert. Das aktuelle Update für das N78 ist beispielsweise nur 1,6 Megabyte groß. Außerdem muss der Nutzer Zusatzprogramme und gespeicherte Dateien nicht mehr auf dem PC oder einer Speicherkarte sichern, bevor er die neue Betriebssystem-Version installiert.

Für ein Update muss der Nutzer ins Menü, dort in die Ebene "System" und weiter zu "Dienstprogramme". Dort findet er den Punkt "Geräte-Manager". Ihn öffnet man und drückt dann auf "Optionen". Im sich öffnenden Kontextmenü den Punkt "Aktualisierung suchen" auswählen. Um die Software herunterzuladen, muss eine Internetverbindung bestehen. Sollte sie über das Mobilfunknetz hergestellt werden, können zusätzliche Kosten für den Download der Datei vom Netzbetreiber erhoben werden. Der Software-Updater greift aber auch via WLAN auf die Server zu. Bei unserem Versuch klappte das Update problemlos, dennoch sollte jeder vorher seine wichtigsten Daten sichern.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
123586