182036

WebOS 1.4.1 mit Kaufoption im App Catalog

02.04.2010 | 12:20 Uhr |

Palm hat ein neues System-Update für sein Smartphone Palm Pre veröffentlicht. WebOS 1.4.1 ermöglicht Nutzern in Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Irland und den Niederlande nun auch Programme zu kaufen. Bisher hatten sie nur Zugriff auf die kostenlosen Angebote des App Catalog. Für den Kauf von Software ist allerdings eine Kreditkarte Voraussetzung, eine Bezahlung über das Bankkonto oder die Mobilfunkrechnung wird nicht unterstützt.

Bisher hatten sie nur Zugriff auf die kostenlosen Angebote des App Catalog. Für den Kauf von Software ist allerdings eine Kreditkarte Voraussetzung, eine Bezahlung über das Bankkonto oder die Mobilfunkrechnung wird nicht unterstützt.

Das Update unterstützt auch die Anwendung Mobile Hotspot von o2. Sie macht das Palm Pre zu einem WLAN-Router, über denn man mit seinem Computer, Notebook oder anderer WLAN-fähiger Technik wie Spielekonsolen im Mobilfunknetz surfen kann. Bis zu fünf Geräte können gleichzeitig eingebucht sein. Mobile Hotspot ist im App Catalog kostenlos erhältlich.

Das Firmware-Update WebOS 1.4.1 enthält darüber hinaus Verbesserungen bei der Kamera, Bluetooth und der Kontakteverwaltung sowie in der Dokumenten- und PDF-Software. Außerdem wurden kleinere Fehler behoben, die unter anderem im Zusammenhang mit der Ladestation Touchstone auftraten. Eine genaue Auflistung der Veränderungen hat Palm auf seiner Support-Website veröffentlicht. Die Aktualisierung ist rund 12 Megabyte groß und kann über den Menüpunkt "Updates" direkt auf das Palm Pre heruntergeladen und installiert werden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
182036