62968

Firetune optimiert Speicherverbrauch von Firefox

12.04.2006 | 10:59 Uhr |

Mehr Speed für den Firefox verspricht das Freeware-Tool Firetune. Jetzt steht Firetune in der verbesserten Version 1.1.1 zum Download bereit. Damit kann auch der Speicherbedarf von Firefox optimiert werden.

Firetune 1.1.1 steht ab sofort zum Download bereit. Mit der Freeware lässt sich der Einsatz von Firefox optimieren, ohne dass man in den Konfigurationseinstellungen von Firefox (in der Adresszeile von Firefox "about:config" eintippen) selbst Hand anlegen muss.

Laut Changelog wurden die wichtigsten Maßnahmen zur Performancesteigerung an einigen Stellen verbessert. Außerdem ist eine Schaltfläche hinzugekommen, mit der sich der Speicherverbrauch von Firefox optimieren lässt (Hinweis: lesen Sie zum Thema Speicherbedarf von Firefox und wie man ihn optimiert auch unseren diesbezüglichen Artikel ).

Firetune bietet für Firefox in Abhängigkeit von der Schnelligkeit des Rechners und der Internetanbindung diverse Performance-Optimierungen an. Vor der Auswahl einer Optimierung sollten Sie unbedingt die Möglichkeit wahrnehmen, ein Backup der aktuellen Firefox-Konfiguration anzulegen. Sollte nämlich etwas schief gehen, können Sie schnell die alte Konfiguration wieder einspielen. Firetune verrichtet kein Hexenwerk. In der ausführlichen, deutschsprachigen Hilfedatei wird erläutert, welche Einstellungen zu welchem Zweck durchgeführt werden.

Firetune 1.1.1 ist Freeware und läuft unter Windows 98/ME, 2000, XP und Server 2003. Der Download der gezippten Variante beträgt knapp 500 KB. Das Tool muss nicht installiert werden. Entpacken Sie einfach das Archiv und starten Sie Firetune.exe. Im Archiv ist auch eine deutsche Sprachdatei enthalten. Nach dem ersten Start klicken Sie im oberen Bereich der Programmoberfläche auf den Button "Language", wechseln im anschließend erscheinenden Dialog-Fenster in das Firetune-Verzeichnis und währen dort die Datei "deutsch.lng" aus.

Wichtig: Schließen Sie vor dem Einsatz von Firetune alle Firefox-Fenster.

Download: Firetune 1.1.1

Alternative: Schneller Surfen mit Firefox verspricht auch Fasterfox. Dabei kommt unter anderem die in Firefox bereits enthaltene "Prefetching"-Funktion zum Einsatz. Die Erweiterung aktiviert "Prefetching" für alle besuchten Websites.

Download: Fasterfox

Firefox: Speicherbedarf mit einfachem Trick verringern

Tipp: Online-Banking mit Firefox

0 Kommentare zu diesem Artikel
62968