239859

Firetune 1.1.3 mit vollen Support für Firefox 2x

24.10.2006 | 10:51 Uhr |

Passend zum Erscheinen von Firefox 2.0 wurde auch Firetune aktualisiert. Mit der Freeware können Sie bestimmte Einstellungen von Firefox automatisch optimieren lassen.

Firetune 1.1.3 steht zum Download bereit. Die neue Version des Optimierungsprogramms für Firefox soll jetzt vollständig kompatibel zu dem seit gestern verfügbaren Firefox 2.0 ( die PC-WELT berichtete ) sein (Firefox 1.5x wird aber auch noch unterstützt).

Außerdem gab es laut Changelog kleinere Veränderungen an der Installationsroutine und Korrekturen bei der Hilfedatei. An der grundsätzlichen Funktionsweise von Firetune hat sich dagegen nichts geändert.

Firetune ist für Firefox-Benutzer gedacht, die ihren Browser optimieren wollen, ohne selbst händisch in die Konfiguration von Firefox über "about:config" eingreifen zu wollen.

Wichtig bei der Benutzung von Firetune: Sie sollten Ihre Firefox-Einstellungen vor dem Ausführen von Firetune sichern. Dafür bietet die Software eine eigene Schaltfäche an.

Über den Reiter "Language" lässt sich Firetune auf eine deutsche Programmoberfläche umschalten. Falls Sie den "portable Firefox" verwenden, können Sie diesen mit Firetune ebenfalls optimieren. Zuvor müssen Sie den Firefox für unterwegs aber unter "Einstellungen, Firefox Art" auswählen. Bevor Sie den Optimierungsvorgang mit Firetune starten, muss Firefox geschlossen sein.

Der Download von Firetune 1.1.3 ist knapp 1 MB groß. Die Software ist kostenlos und läuft auf Rechnern mit Windows 9x/ME, 2000, XP, Server 2003 und Vista mit der Visual Basic-Runtime von Microsoft (die bei Windows 2000 und XP standardmäßig vorhanden ist).

Download: Firetune 1.1.3

0 Kommentare zu diesem Artikel
239859