1829081

Firefox in neuer Version für Android erhältlich

18.09.2013 | 17:02 Uhr |

Mozillas Browser Firefox ist in einer neuen Version für mobile Endgeräte mit Android verfügbar.

Mozilla hat heute ein Update für seinen mobilen Firefox-Browser veröffentlicht. Die Version 24.0 steht ab sofort in Googles Play Store in über 20 Sprachen zum kostenlosen Download bereit. Das Update erweitert Firefox um eine so genannte Bump-Sharing-Funktion. Dabei werden zwei Android-Geräte mit NFC-Support aneinander gehalten und können so drahtlos Inhalte teilen.

Ebenfalls neu ist das Quickshare-Feature. Soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook sowie eine Email-Funktion können nun in die Menüleiste des Browsers integriert werden. Das Weiterleiten von Inhalten per Email oder das Teilen mit Freunden soll so schneller gehen.

Opera kauft Mobile-Browser-Entwickler Skyfire

Verbesserungen bringt auch der Reader-Modus von Firefox mit. Nutzer haben nun die Wahl aus hellem Text auf dunklem Hintergrund und dunklem Text auf hellem Hintergrund. Mozilla hat das Tool außerdem um Serif- und Sans-Serif-Schriftarten erweitert und passt die Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht an. Weiterhin lassen sich Webseiten nach dem Update zur Firefox-Reader-Liste hinzufügen. Damit können sie später im Offline-Modus betrachtet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1829081