16.01.2013, 13:09

Panagiotis Kolokythas

AV-Comparatives

Firefox im Anti-Phishing-Schutz-Test auf letztem Platz

Firefox versagt im Anti-Phishing-Schutz-Test

Die Sicherheitsexperten von AV-Comparatives haben den Anti-Phishing-Schutz der populärsten Browser getestet. Hier das Ergebnis.
Das Test-Labor von AV-Comparatives hat den eingebauten Anti-Phishing-Schutz in fünf populären Browsern unter die Lupe genommen. Konkret wurde überprüft, wie die Browser nach Eingabe von 294 unterschiedlichen Phishing-URLs reagieren, die zum Testzeitpunkt zu  aktiven Phishings-Sites führten. Der Test wurde auf Windows-7-Rechner (64 Bit, SP1) zwischen dem 11. und 19. Dezember 2012 durchgeführt. Und zwar mit folgenden (damals aktuellen) Browsern:
* Apple Safari 5.1.7.7534.57.2
* Google Chrome 23.0.1271.97m
* Microsoft Internet Explorer 9.0.9112.16421 (9.0.12)
* Mozilla Firefox 17.0.1
* Opera 12.11.1661
Hier das Test-Ergebnis, wobei die Prozentzahl angibt, wie viel Prozent der 294 getesteten Phishing-Websites vom angegebenen Browser blockiert wurden (siehe auch Bild oben links):
* Opera 94,2 Prozent
* Internet Explorer 9: 82 Prozent
* Google Chrome: 72,4 Prozent
* Apple Safari: 65,6 Prozent
* Mozilla Firefox: 54,8 Prozent
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1667811
Content Management by InterRed