1856688

Firefox für Android in neuer Version erschienen

30.10.2013 | 09:55 Uhr |

Firefox für Android steht in einer neuen Version zum Download bereit und bringt einige neue Funktionen mit. Darunter die Funktion Gast-Browsing.

Mozilla hat zeitgleich zu Firefox 25 für Desktop-PCs auch eine neue Version des Browsers für Android veröffentlicht. Firefox 25 für Android ist über Google Play erhältlich und bringt eine Reihe von Neuerungen mit. Dazu gehört auch die Gast-Browsing-Funktion, die über den Menüpunkt "Extras - Neue Gastsitzung" gestartet werden kann. Beim Aufruf der Funktion wird die bestehende Firefox-Sitzung des Besitzers des Android-Geräts beendet und dabei die Chronik, offene Tabs und Lesezeichen gespeichert. Der Gast-Nutzer kann nun via Firefox surfen und sobald er die Sitzung beendet, werden alle dabei angefallenen Browserdaten gelöscht und die Einstellungen des Eigentümers wiederhergestellt.

Die weiteren Neuerungen und Verbesserungen von Firefox 25 für Android:

* Unterstützung für Web Audio (hier eine Demo-Website von Mozilla, die Web Audio nutzt)
* Mixed Content Blocker: Der Mixed Content Blocker schützt Websites (HTTPS) indem er ungesicherte Inhalte (HTTP) blockiert. Angreifer können somit weder die Inhalte auslesen noch die Website modifizieren.
* Add-Ons dürfen nun eigene Hinweise in der URL-Leiste hinzufügen
* Firefox für Android 25 unterstützt jetzt 27 Sprachen, darunter neuerdings auch Ukrainisch, Irisch und Rumänisch.
* Remote Debbuging: Mit dem Remote Debugger können Entwickler Websites debuggen und auf die gleichen Entwickler-Tools zugreifen wie bei der Firefox Version für den Desktop. Das erleichtert das Entwickeln für Androidgeräte.

Download: Firefox 25 für Android

0 Kommentare zu diesem Artikel
1856688