2017958

Firefox 33.1 und Firefox Developer Edition erschienen

10.11.2014 | 19:18 Uhr |

Mozilla feiert den 10. Geburtstag von Firefox mit einer ganz speziell für Entwickler angepassten Version. Und Firefox 33.1.

Mozilla feiert in diesen Tagen den 10. Geburtstag von Firefox. Passend dazu hat Mozilla - wie auch vorab angekündigt - nun mit Firefox Developer Edition eine speziell für Web-Entwickler angepasste Version von Firefox zum Download freigegeben. Zeitgleich hat Mozilla mit Firefox 33.1 auch eine neue Version des Firefox-Browsers für alle Surfer veröffentlicht.

Firefox 33.1 mit neuer Datenschutz-Funktion und Duckduckgo-Unterstützung

Das erst kürzlich erschienene Firefox 33.0.3 wird bereits kurze Zeit später nun zum Firefox-Geburtstag durch Firefox 33.1 (hier zum Download) abgelöst. Firefox 33.1 wird die Unterstützung für die Google-Alternative Duckduckgo hinzugefügt. DuckDuckGo ist eine noch junge Alternative zu Google, die insbesondere die Privatsphäre der Nutzer in den Vordergrund stellt. Die Betreiber beteuern außerdem, keine Datensammlungen über die Nutzer anzulegen.

Brandneu ist außerdem der "Vergessen"-Button. Über die neue Schaltfläche können Firefox-Nutzer mit einem Klick die gesamte kürzlich angelegte Firefox-Chronik löschen. Andere Informationen werden dabei nicht angetastet. Nach dem Klick auf den neuen Button kann der Zeitraum der zu löschenden Informationen in der Firefox-Chronik ausgewählt werden. Zur Auswahl stehen "5 Minuten", "2 Stunden" oder "24 Stunden". Weitere Infos zur neuen Vergessen-Funktionen finden Sie hier bei Mozilla.

Ebenfalls in Firefox 33.1 neu ist die Privacy-Tour. Die Firefox-Nutzer erhalten nun eine Einführungstour durch die Firefox-Optionen zur Privatsphäre. Unter Android bietet der neue Datenschutz-Coach auch Informationen zu den Einstellungen und Add-ons, um den mobilen Browser zu steuern.

Firefox 33.1 enthält auch die neuen Standard Tiles. Hierzu heißt es seitens der Entwickler: "Mozilla arbeitet an einem besseren Werbe- und Content-Empfehlungsnetzwerk im Sinne der Nutzer. Im Zuge dessen hat Mozilla nun die Standard Tiles zu Firefox hinzugefügt."

Firefox Developer Edition speziell für Entwickler

Firefox Developer Edition trägt intern die Versionsnummer 35.0a2 und besitzt ein anderes, dunkleres Design als die Standard-Version von Firefox. "Entwickeln und testen Sie oder ändern Sie die Bildschirmgröße erstmals allein mit einem Programm", heißt es seitens Mozilla. Dazu werden eine Reihe von Entwickler-Werkzeugen mitgeliefert.

Konkret sind unter anderem folgende Entwickler-Tools in Firefox Developer Edition enthalten:

WebIDE
Entwickeln, installieren und debuggen Sie Apps für Firefox OS direkt in Ihrem Browser oder auf einem Gerät mit Firefox OS, indem Sie dieses Werkzeug verwenden, welches den App-Manager ersetzt.

Bildschirmgrößen testen
Überprüfen Sie, wie Ihre Website oder Web-App auf verschiedenen Bildschirmgrößen aussieht (Responsive Design View), ohne die Größe Ihres Browserfensters zu verändern.

Valence
Entwickeln und debuggen Sie Apps Browser- und geräteübergreifend mit dieser mächtigen Erweiterung, welche in Firefox Developer Edition vorinstalliert ist.

Web-Audio-Editor
Untersuchen und arbeiten Sie mit der Web-Audio-API in Echtzeit, um sicherzustellen, dass alle Audio-Knoten auf die gewünschte Weise verbunden sind.

Seiten-Inspektor
Untersuchen Sie das HTML und CSS jeder beliebigen Webseite und bearbeiten Sie einfach die Struktur und Darstellung einer Seite.

Web-Konsole
Lassen Sie sich protokollierte Informationen zu einer Webseite anzeigen und verwenden Sie die Web-Konsole, um über JavaScript mit den Webseiten zu interagieren.

JavaScript-Debugger
Führen Sie JavaScript-Code schrittweise aus und untersuchen und verändern Sie seinen Zustand, um Bugs einzugrenzen und zu analysieren.

Netzwerkanalyse
Sehen Sie alle von Ihrem Browser gestarteten Netzwerkanfragen, wie lang diese benötigen und Details zu jeder Anfrage.

Stilbearbeitung
Sehen und bearbeiten Sie mit einer Webseite verknüpfte CSS-Styles, erstellen Sie neue oder wenden Sie bestehende CSS-Stylesheets auf beliebige Seiten an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2017958