1864426

Firefox 25.0.1 stopft neue Sicherheitslücke

18.11.2013 | 09:59 Uhr |

Mozilla hat Firefox 25.0.1 für Desktop-Betriebssysteme und Android veröffentlicht. Bei der neuen Version wurde eine Sicherheitslücke gestopft. Behauptet zumindest Mozilla.

Mozilla hat am Wochenende ein außerplanmäßiges Update für Firefox 25 für Desktop-PCs und Android veröffentlicht. Den Release-Notes von Mozilla zufolge werden mit Firefox 25.0.1 eine oder mehrere Sicherheitslücken gestopft. Hinzu kommt ein Bugfix, das sich darin äußerte, dass Websites nicht korrekt geladen wurden.

Unklar ist aber, welche Sicherheitslücken mit Firefox 25.0.1 genau geschlossen wurden. Mozilla verweist hierzu auf diese Übersichtsseite , die eine Auflistung aller bisher in Firefox geschlossenen Sicherheitslücken bietet. Die unter "Fixed in Firefox 25" gelisteten Sicherheitslücken (MFSA 2013-93 bis MFSA 2013-102) wurden aber allesamt bereits mit dem am 29. Oktober erschienenen Firefox 25 behoben.

Offenbar wurde vielmehr in Firefox 25.0.1 mit CVE-2013-5605 eine bisher noch nicht publik gemachte Lücke in dem von Firefox genutzten NSS (Network Security Services) gestopft.

Download: Firefox 25.0.1   (Windows, Linux, MacOS)

Download: Firefox 25.0.1 für Android (via Google Play)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1864426