1663406

Firefox 18 steht zum Download bereit

08.01.2013 | 14:03 Uhr |

Nicht nur schneller und schöner, sondern auch sicherer soll er sein, der neue Firefox 18. Der Mozilla-Browser steht ab sofort bei uns zum Download bereit.

Mozilla hat Firefox 18 veröffentlicht. Dem Browser spendieren die Entwickler eine flottere JavaScript-Performance dank neuem IonMonkey Compiler. Außerdem wird mit Firefox 18 das Retina-Display ab Mac OS X 10.7 unterstützt. Neu ist auch die Weichenstellung für WebRTC, also Web Real-Time Communication. Dabei handelt es sich um einen recht neuen Standard für VoIP, Chat und Co. Mozilla verspricht außerdem eine verbesserte Bilderqualität im Browser, weil der HTML-Scaling-Algorithmus verbessert worden sei. Zudem sei der Wechsel auf andere Tabs nun schneller. Beschleunigt habe man auch den Umgang mit Proxies.

Download: Mozilla Firefox 18

Außerdem haben die Entwickler einige Sicherheitslücken gestopft - etwa eine Lücke, die das Laden unsicheren Inhalts auf HTTPS-Seiten erlaubte.

Der aktuellen Firefox-Version gingen einige Beta-Versionen voran. IonMonkey war aber bereits in den Vorabversionen enthalten und hat eine komplett neue Architektur. Im Gegensatz zu den vorher verwendeten Engines TraceMonkey und JägerMonkey macht IonMonkey einen Zwischenschritt zwischen Maschinencode und JavaScript. Diesen, so Mozilla, habe man extra zu Optimierungszwecken eingebaut. Algorithmen würden im Zwischenschritt greifen und zu einer Surfbeschleunigung führen, so Mozilla.

Aktuell gibt es weder einen Blog-Eintrag im offiziellen Mozilla-Blog zum 18. Firefox, noch einen Download-Eintrag auf der Mozilla-Seite. Dort wird noch Firefox 17 angeboten. Den Download-Eintrag finden Sie derzeit nur auf den FTP-Servern von Mozilla und natürlich bei uns.   Wir rechnen zudem damit, dass bald auch Firefox 18 für Android in Google Play zur Verfügung stehen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1663406