254259

Firefox: Wettbewerb soll für noch mehr Erweiterungen sorgen

04.11.2005 | 15:02 Uhr |

Die Entwickler von Firefox haben den Start des Wettbewerbs "Extend Firefox" bekannt gegeben.

Der neue "Extend Firefox"-Wettbewerb richtet sich an Entwickler von Erweiterungen für Firefox. Teilnehmen können alle, die eine neue Erweiterung für den Open-Source-Browser entwickeln oder ihre bereits entwickelte Erweiterung auf den neuesten Stand bringen. Indirekt soll mit dem Wettbewerb auch die Entwicklung von Erweiterungen für Firefox 1.5 angekurbelt werden, denn in dem Aufruf zum Wettbewerb heißt es, dass speziell um Erweiterungen gebeten wird, die die neuen Funktionen von Firefox 1.5 ausnutzen.

Der Wettbewerb ist bereits gestartet und Erweiterungen können noch bis zum 6. Januar 2006 an die Jury geschickt werden. Teilnahmeberechtigt sind Personen aus den USA, Kanada und der Europäischen Union. Die genauen Wettbewerbsregeln finden Sie auf dieser Seite .

Als Hauptpreis winkt ein Alienware Aurora 7500 Firefox Edition PC und ein Firefox-Set (T-Shirt, Mütze und Laptop-Tasche). Der Hauptpreis wird in den drei Kategorien "Beste neue Erweiterung", "Beste aktualisierte Erweiterung" und "Beste Erweiterung für neue Firefox 1.5-Features" vergeben. Hinzu kommen als Preise noch ein Ipod Nano und ein Bücher-Gutschein im Wert von 250 US-Dollar in Kategorien wie beispielsweise "Innovativste Erweiterung" und "Nützlichste Erweiterung".

Derzeit listet die offizielle Website für Firefox-Erweiterungen rund 760 Einträge. Einen Überblick über alle verfügbaren Erweiterungen finden Sie auf dieser Seite . Hinzu kommen rund 130 Themes für Firefox.

Der Wettbewerb dürfte auch Anreiz für die Entwickler sein, ihre Erweiterungen nach der Veröffentlichung von Firefox 1.5 Beta zu aktualisieren. Viele Erweiterungen funktionieren mit dieser Version nicht, obwohl im Vorfeld zwei Alpha-Versionen erschienen waren, die den Entwicklern beim Anpassen helfen sollten.

Die Google Toolbar für Firefox lässt sich derzeit beispielsweise ebenfalls nicht unter Firefox 1.5 Beta einsetzen. Kleiner Trick: Mit der Erweiterung " Nightly Tester Tools " können Sie viele der widerspenstigen Erweiterungen auch unter Firefox 1.5 aktivieren. Das klappt zwar nicht immer, aber im Falle von Google Toolbar für Firefox funktioniert es wunderbar.

Website zum "Extend Firefox Contest"

0 Kommentare zu diesem Artikel
254259