1792022

Firefox-OS-Tablets sollen "bald" vorgestellt werden

02.07.2013 | 10:41 Uhr |

Irgendwann in naher Zukunft sollen die ersten Tablets mit Firefox OS in den Handel kommen. Das kündigte nun Mozilla an.

Die ersten Firefox-OS-Smartphones kommen in dieser Woche in Europa auf den Markt. Am Montag erklärte Mozillas Chief Technology Officer (CTO) Brendan Eich, dass "baldmöglichst" auch die ersten Tablets mit Firefox OS folgen sollen. Eich hatte den JavaScript-Vorläufer LiveScript entwickelt und ist seit August 2005 als CTO bei Mozilla tätig.

Bei einem Pressekonferenz in San Francisco wollte Eich keinen Termin für die Veröffentlichung der ersten Firefox-OS-Tablets nennen. Er betonte aber, dass Mozilla ziemlich bald etwas in der Hinsicht zu zeigen haben werde. Die Idee, ein Tablet mit Firefox OS zu entwickeln, sei von Anfang an da gewesen, allerdings habe man sich dann aber aufgrund des Feedbacks der Community dazu entschieden, doch erst die Smartphones auszuliefern, weil daran ein größeres Interesse, nicht zuletzt auch von den Entwicklern, bestanden habe.

Mozillas Büro in Taiwan hatte bereits im vergangenen Monat einen ersten Prototypen eines Firefox-OS-Tablets vorgestellt, das von Foxconn entwickelt und hergestellt worden ist. Foxconn will bis zu 3000 Entwickler einstellen, die HTML5- und Software-Applikationen für Firefox OS entwickeln sollen.

Video: Mozilla zeigt Firefox-OS-Prototypen
0 Kommentare zu diesem Artikel
1792022